Freitag, 17. März 2017

👊 Wider der Zeitumstellung 👊


Ob Winter oder Sommerzeit, niemand findet es gescheit ....

Renate ist eine Gewerbetreibende aus Berlin. Sie sollte ein ignorantes Vorbild für uns alle sein. Der ordinäre Deutsche gezwungener maßen oder freiwillig, eher ein Obrigkeitshöriges Trottelvieh. Jedoch hier in Prenzlauer Berg, brodelt der Widerstand gegen den organisierten EU Irrsinn. 👍

In dem Stadtteil Berlins, wo Latte Macchiato affine, Linksintellektuelle, Gender verwirrte Lackaffen, normalerweise die Nase über die Welt rümpfen, an diesem schönen Alt-Berliner Fleckchen leistete Renate in ihrem Zoofachhandel wehemenden Widerstand.

An ihrer Ladentür, dort wo der vereinsamte Juppi, vertrottelte Akademiker und anderen überbezahlte Spinnern, sich mit Vogelspinnen, Leguane und domestizierte Ratten nebst zugehörigem Futter versorgen, hier klebt ein fix am Appel Laptop (Prenzelberg, na logo, natürlich Appel, was sonst? 😋) geschriebener und ausgedruckter Aushang im A4 Format. In einer Folie mit Eselsohr verpackt und mit Tesafilm an die Scheibe geklebt.

Liebe Kunden, liebe Prenzelberger!
Wieder wird die Zeit umgestellt, entgegnen aller Logik und besseren Wissens. Halte ich die Zeitumstellung für völlig falsch.

Deshalb teile ich euch mit:
Meine Zeit bleibt die ganz normale Mitteleuropäische Zeit.
Bitte beachten sie dass, bei meinen Öffnungszeiten.
Vielen Dank
Renate


Eine bewundernswerte Frau, sie schwimmt gegen den Strom. Mitten im Schoss, einer Kundschaft, die man fast als fleischlichen Gedanken, des Pseudo-Fortschritts betrachten kann, gegen den Strom. Renate ist ein Freigeist. Sie stellt sich quer und die Uhr nicht um. So wie es Millionen von Deutschen auch gerne täten und auch tun sollten. Doch die Deutschen sind bekanntlich bequem und trauen sich nicht. Den sicher wird dann ihr weich gespültes Leben holpriger.

In einer Stadt, die unermüdlich an einem Flughafen baut, der nunmehr längst an den Turmbau zu Babel erinnert und vermutlich der teuerste Airport der Welt wird, gibt es also noch normalen Menschenverstand. Überraschend genug, wo doch dort die Regierung sitzt. Das gibt Grund zur Hoffnung, denn ich mag die Zeitumstellung auch nicht. Sie ist wie das Rauchen, zu nichts nütze und doch tut man es. Wobei das Rauchen wenigstens noch den Sinn ergibt, dass sich der Staat die Taschen mit dem Geld der Suchtis füllt, wovon wir vielleicht auch mal etwas abbekommen und es einigen Menschen sogar Spaß oder Genuss verschafft.

Sollten wir Renate nicht nacheifern? Zumindest, in unserem kleinen privaten Umfeld können wir das tun. Ich persönlich gehe immer noch schlafen, wann ich das will, egal wo die Sonne steht. 😉 Feiern übrigens auch.

Seid ihr wirklich schon so unrettbar verloren, dass ihr euch alles, auch den größten Schwachsinn von der Obrigkeit gefallen lassen? Nun ja, seit Merkel könnte man das fast glauben. Es fing mit dem SPD-Schröder, diesem genetischen Unfall an, doch ab da gab es keine Entschuldigung mehr für Mist, den die Politik verzapft. Wenn ihr das weiter duldet und gar mit Wahlsiegen honoriert, sind die Politiker zwar die Stümper, aber ihr die Deppen, die nichts dagegen tun. Unsere Politiker lassen keine Chance aus, ihr Unvermögen unter Beweis zu stellen, aber am Wahltag macht ihr garantiert euer Kreuz bei den größten Dummschwätzern, da lobe ich mir die Renate, auch wenn sie in Prenzelberg lebt, da wo die akademischen Eliten der Rohrkrepierer aus Politik und Wirtschaft sich so gerne produzieren. 😜

Ach ja, neben bei bemerkt, der Erdogan mag ja eher wie ein gemeingefährlicher Vollpfosten mit nationalistischen und islamfanatischen Tendenzen mit seinem Fußvolk wirken, wenn er und sein Gefolge deplatziert gegen Europäische Staaten hetzt. Aber immerhin, die Türken wollen nach neusten Informationen den Blödsinn mit der Zeitumstellung ab 2017 nicht mehr mitmachen. Etwas gesunder Menschenverstand ist dann doch noch vorhanden. Da können die EU-Deppen doch noch etwas lernen.


George W. Lästerbacke