Dienstag, 31. März 2015

April, April ... ihr fallt auch auf jede Schlagzeile rein.


Erinnert ihr euch noch an euren lustigsten Aprilscherz?
Ich glaube mein bester Aprilscherz ist dieser gewesen, die Scheinschwangerschaft. Diese Art boshafter Scherze setzt voraus, dass man eine Partnerin hat, eine stadtbekannte Klatschbase kennt und die Situation spontan ist.

Meine Stamm Disco vor 20 Jahren.
Da gab es am Einlass sogar noch eine Kassiererin und Garderobiere. Ich stehe mit meiner Freundin an dem improvisierten Kassentisch. Birgit, die nebenberufliche Kassiererin mustert meine Freundin. »Du siehst heute aber blass aus, um die Nase Klene.« sagt sie. In Bruchteilen von Sekunden rattert mein Hirn, mir fällt ein, es ist 1.April. Bevor meine Freundin antworten kann, sage ich »In ihrem Zustand ganz normal.« und grinse. Unsere Klatschbase schaut erwartungsgemäß erstaunt, saugt die Information auf, die ihr Gehirn natürlich sofort zuordnet. Eine SCHWANGERSCHAFT, dass gibt gleich neuen Tratschstoff. Ich gehe sofort los, damit sie die Info nicht hinterfragen kann. Ich habe ja nichts von einer Schwangerschaft gesagt, schaue nur ganz unschuldig. »Zustand«, dass ist keine Aussage, die sich besonders festmachen lässt, in der Phantasie einer Klatschbase jedoch ....., ich grins schon wieder.

Eine paar Tage später.
Erwartungsgemäß werde ich schon nach zwei Tagen angesprochen, ob meine Freundin schwanger sei. Ich muss das natürlich verneinen.

Zwei Wochen später in meiner Stamm Disco.
Die liebe Birgit wieder an der Kasse. Birgit strahlt mich an »Wie geht es deiner kleinen Freundin?«. Ich na prima, sie ist nach der Erkältung wieder wohl auf.« Birgit »Ich meine doch, ob es ihr und dem Kind gut geht.«. Ich »Welchen Kind?« Birgit »Du hast doch gesagt sie ist schwanger. ». Ich »Birgit, ich habe gesagt, in ihrem Zustand und meinte ihre Erkältung.«. Birgit »Oh Gott, ich hab das schon allen erzählt.«. Ich »Birgit, weißt du welcher Tag vor zwei Wochen war? Birgit grübelt »Ne.« Ich »Der 1.April.«.
Das Gesicht war unbezahlbar.

Ich denke, in der zeitlichen Ausdehnung eines Aprilscherzes, bin ich nun unübertroffen. Birgit verbreitet jetzt auch nicht mehr soviel Tratsch.


Ich wünsche euch allen einen tollen 1.April Mittwoch 2015.

George W. Lästerbacke